Aus Italien: Spargelsalat mit Avocado

SpargelsalatJuhu, endlich wird es Frühling und auf dem Markt haben wir uns den ersten deutschen Spargel gekauft. Heute Abend gibt es Spargelsalat mit Avocado, dazu ein leckeres Kräuter-Chiabatta und ein Glas fruchtigen Weißwein. Diesen Spargelsalat mit Avocado haben wir ursprünglich in Italien kennengelernt, man kann ihn sowohl mit weißem als auch mit grünem Spargel machen. Inzwischen gelingt uns die Vinaigrette genauso gut wie im Original. Hier ist es:

Rezept Spargelsalat mit Avocado

Zutaten: 500 g Spargel, 2 Avocados. Saft einer Zitrone. Für die Vinaigrette: gutes Olivenöl, Weißweinessig, 1 TL Dijonsenf, Saft einer Orange, etwas Brühe, Salz und Pfeffer.

Spargelsalat mit Avocado

Den Spargel schälen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Einen großen Topf mit Wasser füllen, salzen, den Spargel in das sprudelnde Wasser geben und ca. 3-4 Minuten kochen. Der Spargel soll bissfest und knackig sein. Abgießen und kurz abschrecken. Dann die Avocados schälen, längs halbieren, entsteinen und in Streifen schneiden. Damit sie sich nicht braun verfärben, sofort Zitronensaft über die Avokados träufeln.

Spargelsalat mit Avocado

Für die Vinaigrette: Essig, Senf, Orangensaft, Brühe, Salz und Pfeffer mit einem kleinen Schneebesen verrühren. Dann das Olivenöl nach und nach unterschlagen. (Schneller geht das Ganze, wenn man alle Zutaten in ein kleines Glas mit Schraubverschluss gibt und dann kräftig schüttelt).

Spargel und Avocado-Stücke in eine Schüssel geben, mit der Vinaigrette vermischen und für eine Stunde ziehen lassen.

Wir haben den Spargelsalat mit Avocado heute einfach mit einem frischen Chiabatta mit Kräutern – ebenfalls vom Markt – gegessen. Der Salat eignet sich aber auch toll als Beilage zu einem Grillabend.

 


Tagged: , ,


© 2013-2018 CARRYS TRAVEL BLOG by CARRYS Concept Store